Assistenzkraft im Familienentlastenden Dienst

Teilzeit
Frankenberg
m/w/d
Der Familienentlastende Dienst bietet Hilfe und Entlastung für Familien und begleitet sowohl Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche mit Behinderung in ihrer individuellen Entwicklung. Unter anderem begleiten und unterstützen die Assistenzkräfte bei Kinobesuchen, beim Einkaufsbummel, sportlichen Aktivitäten oder beim Besuch von kulturellen Veranstaltungen.

Allgemeine Informationen

Ab sofort

15,00 – 25,00 Wochenstunden (nach Wunsch des Bewerbers)

unbefristet

Familienentlastender Dienst Region Frankenberg

Wie sieht der Arbeitsalltag aus?

  • Individuelle Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung – insbesondere
  • Von Kindern und Jugendlichen – bei ihrer Alltagsgestaltung
  • Begleitung bei Tages- und Freizeitfahrten
  • Übernahme von einfachen pflegerischen Tätigkeiten unter Anleitung einer Fachkraft
  • Hauswirtschaftliche Unterstützungsleistungen (z.B. Einkaufen, Reinigung)

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Ausbildung als Familienhelfer, Sozialassistent, Heilerziehungspflegehelfer oder vergleichbar
  • Quereinsteiger sind ebenso willkommen
  • Empathie, Sensibilität und Geduld
  • Bereitschaft zu flexibler, dem Unterstützungsbedarf der Menschen mit Behinderung
  • Angepassten Arbeitszeit (vorrangig nachmittags, keine Nachtbereitschaft, keine regelmäßigen
  • Wochenenden)
  • Führerschein der Klasse Bund ein eigener PKW (Fahrtkosten werden erstattet)

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst
    • S 2 – S 4 je nach Qualifikation
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Sonderzahlungen
  • 30 Tage Jahresurlaubsanspruch sowie 2 Regenerationstage
  • Gesundheitsförderung und Bikeleasing
  • Förderung von Weiterbildungen
Vergütung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst
Bike-Leasing
Gesundheitsmanagement
Weiterbildungsmöglichkeiten
Zukunftsperspektiven
Betriebliche Altersvorsorge

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wichtiger Teil unserer Erfolgsgeschichte. Wir legen großen Wert darauf, dass sich jeder bei uns wohl und geschätzt fühlt und unterstützen unsere Angestellten auch bei der persönlichen Weiterentwicklung. Wir bieten regelmäßig Schulungen und Weiterbildungen an, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem neuesten Stand zu halten.Drüber hinaus bieten wir auch flexible Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle an, passend zu der jeweiligen Familien- und Lebenssituation sowie ein umfangreiches Gesundheitsmanagement. Wir sind davon überzeugt, dass zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch zu zufriedenen Klientinnen und Klienten führen und freuen uns sehr über unser positives Arbeitsklima.

Es gibt Fragen?

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Tanja Mankel-Truß gerne zur Verfügung.

Tanja Mankel-Truß

Leitung Soziale Teilhabe Region Bad Wildungen

Brunnenallee 9
34537 Bad Wildungen

Telefon: 05621 752986 560